Ratgeber Ausbildung & Beruf
Tipps und Fragen zum Berufseinstieg

Wie bewerbe ich mich richtig?

Bewerbung, Quelle: Anton Porsche (superanton.de) / pixelio.de

Eine Bewerbung nach den heutigen Standards richtig zu gestalten, ist gar nicht mehr so leicht. Was gebe ich an und was ist überhaupt wichtig, sind viele Fragen, die einem in den Kopf kommen, wenn man sich bewerben will. Modern sind heutzutage die Bewerbungen online einzureichen und auch da kann man schon etliche Fehler machen. Denn von vorn herein sollte erst einmal klar sein, für was möchte ich mich bewerben. Es macht schon einen Unterschied, ob ich mich nur als Aushilfe oder für eine Festanstellung bewerbe.

Bei einer Stelle als Aushilfe brauche ich zum Beispiel nicht alle Zeugnisse mit einreichen. Auch ist das Bewerbungsgespräch nicht ganz so streng in ihren Verhaltensregeln wie bei einer angebotenen Festanstellung.

Jedem Bewerber ist bewusst, dass die Bewerbungsmappe eine Visitenkarte seiner selbst darstellt. Also sollte diese doch gepflegt und ordentlich aussehen. Mittlerweile gibt es auch sämtliche Vorlagen, die man ohne schlechtes Gewissen nutzen kann. Zu beachten ist bereits beim Anschreiben, dass dieses nicht länger als eine Seite betragen darf. Außerdem sind Rechtschreibfehler peinlich und die Suche nach dem Bewerbernamen unnötig. Der Lebesnlauf fügt sich anschießend und genügt für eine Bewerbung einer Stelle als Aushilfe. Bei einer Festanstellung hingegen sollten sämtliche im schulischen und beruflichen Werdegang erworbenen Zeugnisse eingereicht werden.

Tags:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *